Repertoire

Der Orientalische Tanz ist so vielfältig wie der Orient groß. Ob Folklore oder moderne Weiterentwicklungen – jede Tanzart bezaubert auf ihre Weise.

 

Gerne können Sie bei einer Auftrittsbuchung Wunschtänze angeben.

 

 

Raqs Sharqi („Tanz des Ostens“)

Klassisch-orientalischer Solotanz, von in sich gekehrt und gefühlsbetont bis raumgreifend und effektvoll

 

Baladi („vom Lande“)

Erdigere, folkloristische Form des Raqs Sharqi

 

Schleiertanz

Beim Raqs Sharqi findet der Schleier hin und wieder Einsatz für ein effektvolles Entrée und wird dann abgelegt. Mit einer Vielfalt an zauberhaften Figuren begeistert er aber auch als eigenständiger Tanz.

 

Tanz mit zwei und drei Schleiern

Mit der Kombination von zwei oder sogar drei Schleiern können wunderschöne Bilder gezaubert werden.

 

Trommelsolo

Das Trommelsolo ist oft der Höhepunkt einer Bauchtanzshow: Kraftvolle Akzente, mitreißende Rhythmen und atemlose Spannung.

 

Stocktanz

Aus der ägyptischen Folklore stammender Tanz, bei dem ein Tanzstock spielerisch und kokett zum Einsatz kommt.

 

Zimbeltanz

Hohe Koordinationskunst: Die Tänzerin begleitet sich mit Zimbeln (metallene Finger-Schellen) beim Tanzen selbst.

 

Säbeltanz

Spannungsgeladener und mystischer Tanz mit einem Tanzsäbel

 

Tanz mit Federfächern

Tanz, bei dem große Fächer aus Straußenfedern dekorativ eingesetzt werden

 

Tamburintanz

Fröhlich und temperamentvoll geht es bei diesem Tanz zu, bei dem sich die Tänzerin selbst mit dem Tamburin begleitet.

 

Khaleegy

Ein weicher, wippender Folkloretanz aus der Golfregion mit vielen Geschichten… Charakteristisch ist das Schwingen der langen Haare.

 

Shaabi

Tanz, der als Weiterentwicklung der ägyptischen Folklore in Kairo entstand. Shaabi ist der Tanz der Straße, verspielt und frech, und wird zu Popmusik mit manchmal doppeldeutigen Texten getanzt. Moderne Interpretationen sieht man auch mal in knackiger Jeans. 

 

Melaya Leff

Neckischer Tanz im kurzen Kleid, bei dem die Frau beim Tanzen flirtend ein lässig drapiertes großes schwarzes Tuch – die Melaya – lüftet. 

 

Karshilama

Lebhafter türkischer Zigeunertanz